RauschZeit

Im Mai 1997 ging der Sender Radio ZuSa für die Region Lüneburg / Uelzen unter der Flagge der Nichtkommerzialität ON AIR und steht seitdem für ein kreatives und alternatives Musik- und Informationsprogramm jenseits der Mainstream-Radios.

Bereits in der zweiten Sendewoche im Mai 1997 startete mit der RauschZeit die etwas krachigere Musiksondersendung bei Radio ZuSa mit der Urbesetzung AtheB, Thedi und Kai. Nach wenigen Sendungen fand sich eine stimmige Mischung an Musikprogramm aus der alternativen Szene der 90er Jahre und es wurde anfangs viel in Sachen Sendungsstruktur, Sets und Information experimentiert.

Leider verließ Kai bereits 1998 das DJ-Dreigestirn beruflich bedingt wieder und somit schlugen sich Atheb & Thedi durch die folgenden Jahre – bis schließlich 2007 mit Dirk wieder tatkräftige und äußerst kompetente Verstärkung dazu kam.

Und ja: Mit „electronic’n’noise“ ist die prinzipielle Klangfarbe und musikalische Ausrichtung der Sendung eigentlich ganz gut umrissen: Electro, EBM, Industrial, Noise, Techno, Minimal, Breaks, Dubstep, Drum’n’Bass, IDM & Ambient – Ausnahmen gibt es natürlich immer wieder!

Für den direktesten Kontakt – mehr Bilder, mehr Zeugs, mehr alles: Facebook.com/RauschZeit